weblogo
Download
weblogo
< zurück >



»    TCEB_Aufnahmeantrag.pdf

»    TCEB_Vereinschronik.pdf

»    TCEB_Satzung.pdf

»   STV Leistungsklassen

»    2016-DTB-Richtlinien LK-Turniere.pdf

»    Anhang 2016-DTB-Richtlinien LK-Turniere.pdf

»    STV_Spielberichtsbogen.pdf

Turnierbogen: » JederGegenJeden.pdf  ; » 16er_doppel_ko.pdf  ; » 16er_ko.pdf
       Hinweis: Bei den KO-Turnierformen kann aus Zeitgründen ebenfalls nur ein Gewinnsatz gespielt werden! Wird eine   
                      zeitliche Beschränkung gewünscht und nach Ablauf der Spielzeit gibt es einen Gleichstand in den Spielen, so
                      ist ein Tiebreak zu spielen. Aus Fairnessgründen wird außerdem angeregt, bei Abpfiff des Matches und ein
                      Punkt Rückstand in Spiel und Aufschlag, ein Gleichstand in den Aufschlagspielen zu gewehren, um ein
                      Gleichstand in den Spielen zu ermöglichen. Sollte dieser Gleichstand eintreten, ist wie zuvor ebenfalls noch
                      ein Tiebreak auszuspielen. Somit wird sichergestellt, das derjenige Spieler, der nicht mit dem Aufschlag
                      anfängt, eine gleichberechtigte Chance auf den Sieg erhält. Laut DTB Turnierregel §40 gilt so ein
                      Kurzsatzmatch als gewonnen, wenn ein Spieler ein Vorteil von mindestens 2 Spielen erreicht hat.


»    Spiel-Ohne-Schiedsrichter.pdf

»    STV-Wettspielordnung.pdf

»    STV-ZusatzbestimmungenWettspielordnung.pdf

»    STV_Verhaltenskodex.pdf

»    DTB_Turnierordnung.pdf

»    ITF_Tennisregeln.pdf


< zurück >